Pionier für cloud-basierte Kfz- und Remote-Diagnose

autoaid entwickelt seit Gründung im Jahr 2008 Diagnosesysteme, die sich neben einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis auch durch ihren Technologievorsprung gegenüber dem Wettbewerb auszeichnen: Mit Hilfe von maschinellen Lernverfahren errechnet die autoaid Cloud zu tausenden Problemfällen die wahrscheinlichste Lösung in Echtzeit. Kunden profitieren so von verkürzten Reparaturzeiten, permanent aktuellen Daten und einer hervorragenden Diagnosetiefe. Mit dem neuen "PKW-Stick" überträgt autoaid sein tiefes Wissen aus der Werkstattdiagnose jetzt auch auf das Connected Car.

Moritz Funk
Gründer und CEO

Holger Arndt
CTO

Christoph Neye
Leiter Marketing

Michael Blersch
Technischer Teamleiter

Mario von Berg
Support

Unser Anspruch

autoaid basiert auf der Idee, die Fahrzeugdiagnose nicht nur einfacher und moderner zu machen, sondern auch günstiger - bei gleicher Leistung. Mit unseren Hard- und Softwarelösungen, haben wir genau die Produkte entwickelt, die uns immer gefehlt haben: einfach in der Handhabung, maximale Diagnosetiefe und fair im Preis. Unser Anspruch ist es, unseren Kunden die optimale Lösung in jeder Situation zu bieten. Funktional, ehrlich und zukunftssicher. Wir nennen das: "Fahrzeugdiagnose mit Lösung"

Unsere Leistung

Seit unserer Gründung 2008 haben wir sowohl unsere Hardware, unsere Windows-Software und unser Web-Interface stets weiter perfektioniert, sodass wir heute eines der fortschrittlichsten und umfassendsten Diagnosesysteme der Welt anbieten. Da wir "Fahrzeugdiagnose mit Lösung" anbieten, hört unsere Leistung jedoch nicht bei der Diagnose auf. Wir bieten Lösungen, Reperaturleitfäden mit angeschlossener Teileempfehlung, direkten Kontakt zu Experten und Kfz-Meistern und eine aktive Community, in der sich Fahrzeugenthusiasten weltweit austauschen. autoaid bietet neben den Hard- und Softwareprodukten ein breit gefächerstes Netzwerk an Optionen, um am Ende das optimale Ergebnis zu erhalten.

Software

Unsere Software deckt seit 2015 über 28 Automarken ab. Da es sich um eine komplette Eigenentwicklung handelt, haben wir uns über die Jahre intensiv mit Millionen von Daten auseinandergesetzt, so dass wir heute für jeden Anspruch das passende Produkt anbieten können.

Der PKW-Stick mit Diagnose-App für alle Autofahrer. Ideal um den Überblick über das eigene Fahrzeug zu haben. Frühzeitige Fehlerentdeckung, Sprit-Spar-Optimierung und Diebstahlschutz sind Teil der Standardausstattung.

Unser Tiefenscanner zum Einstiegspreis. Das Produkt für den ambitionierten Bastler: Ideal um bei allen Fahrzeugmarken Steuergeräte zu scannen und Servicerückstellungen vorzunehmen.

Profi-Diagnose speziell für eine Automarke. Fahrzeugenthusiasten können jetzt ganz tief einsteigen. Speziell für eine Marke nach Wahl ermöglichen wir Zugriff auf alle Sensoren, Aktuatoren und Sonderfunktionen.

Für Werkstätten und solche, die es werden wollen. Alle Automarken, alle Funktionen, alle Möglichkeiten.

Hardware

Seit 2013 ist unsere Hardware als Standard-Diagnoselösung in Werkstätten auf der ganze Welt im Einsatz. Wir bedienen Kunden in Deutschland, Großbritannien, Norwegen, Polen, Griechenland, in den USA, in Kanada und in Südafrika. Auch für den Privatgebrauch haben wir Lösungen entwickelt, die sowohl Privatnutzern als auch spezialisierten Enthusiasten gerecht werden.

TELEMATIC: Unser PKW-Stick liefert per Mobilfunkverbindung unkompliziert Daten auf jedes Endgerät. Für den optimalen und permanenten Überblick über die Fahrzeuggesundheit.

VCI kabelgebunden: Der Klassiker mit USB-Anschluss und Windows-Software. Eine Hardware - Alle Möglichkeiten. Da unsere Software-Funktionen Server-seitig ausgespielt werden, können unserer Kunden jederzeit zwischen den Software-Paketen STARTER, PRO und EXPERT wechseln. Immer ideal angepasst an die jeweilige Situation.

VCI kabellos: Das Diagnosegerät der Zukunft. Kabellos verbunden mit jedem Gerät mit Internetbrowser können unserer Kunden ganz einfach ihr Lieblingsgerät für eine Diagnose verwenden. Egal ob Handy, Tablet, PC oder Laptop. Unabhängig von Betriebssystem können so mehrere Nutzer auf mehreren Geräten gleichzeitig auf ein Fahrzeug zugreifen.