Ersteindruck: Škoda Octavia Combi Scout 2.0 TDI 4×4 im Kurz-Fahrbericht

Ersteindruck: Škoda Octavia Combi Scout 2.0 TDI 4×4

Zwei Jahre nach Einführung der dritten Generation Škoda Octavia (Typ 5E) bringen die Tschechen mit dem Combi Scout wie schon für den Octavia II einen Softroader auf den Markt. Allradantrieb ist stets serienmäßig an Bord, motorseitig geht nichts unter 150 PS. Damit kann der Octavia Scout ziehen sowie kraxeln und bietet damit mehr als manches SUV. Eine SUV-Alternative?

Ersteindruck & Kurz-Fahrbericht | technische Daten | Blogschau

Skoda Octavia Combi Scout 2.0 TDI 135 kW 4x4 DSG Green tec Moon-Weiß-Perleffekt Vorderansicht Gut Thanse

Škoda ist in den letzten Jahren stetig gewachsen, erweiterte immer wieder das eigene Portfolio und arbeitet trotz einiger konzernseitiger Einschränkungen unablässig daran, mehr und mehr Marktanteile zu gewinnen. Was bisher (noch) in der Produktpalette fehlt, ist eines dieser furchtbar angesagten Mittelklasse-SUVs, die in den Zulassungsstatistiken seit einigen Jahren durch die Decke gehen. Der jetzt vorgestellte Octavia Combi Scout soll diese SUV-Lücke in der Mittelklasse, wenn nicht schließen, so doch zumindest verkleinern. Und dabei kann der Octavia Scout mehr als die meisten Sport Utility Vehicles.

Den ganzen Beitrag lesen »

Test & Fahrbericht: Audi S3 Limousine – Einführung, Daten & Fakten

Audi S3 Limousine – Einführung, Daten & Fakten

Mit der dritten Modellgeneration A3 bietet Audi erstmals eine Stufenheck-Limousine des Kompakten an. Bereits im Juni 2013 durfte ich die Audi A3 Limousine kennenlernen, die mich insbesondere mit ihrer Heckansicht locken konnte. Ein Jahr später stand eine geschärfte Variante vor meiner Tür: die S3 Limousine.

Einführung, Daten & Fakten | Test & Fahrbericht | technische Daten | Blogschau

2013 Audi S3 Limousine 8VS 2.0 TFSI S tronic quattro Daytonagrau-Perleffekt Heckansicht Fel

Das Heck der Audi S3 Limousine vermochte mich nicht zu locken – es verführte mich mit dem ersten Blick. Die S3 Limo zerrte mich zu sich heran, verzurrte meine sich kreisenden Gedanken zu einem Nervenbündel und tackerte es an dieses gewalttätige wie herzzerreißend liebenswerte Heck. Warum sollte ich überhaupt ins Cockpit klettern und durch die Gegend fahren, wenn ich solch einen Anblick dabei gar nicht genießen kann? Nun, 300 PS, 380 Newtonmeter Drehmoment und quattro-Allradantrieb dürften schlagende Argumente sein.

Den ganzen Beitrag lesen »

Ersteindruck: Der Citroën C4 Cactus im Kurz-Fahrbericht

Ersteindruck: Der Citroën C4 Cactus im Kurz-Fahrbericht

Ich war erstaunt, als Citroën verkündete, den C4 Cactus in Serie zu produzieren. Sehr angetan war ich bereits von den grundlegenden Ideen, die hinter dem Cactus Concept standen, den die Franzosen auf der IAA 2013 präsentierten. Nun konnte ich den Citroën C4 Cactus in und um Amsterdam näher begutachten.

Ersteindruck & Kurz-Fahrbericht | technische Daten | Blogschau

2014 Citroen C4 Cactus Feel Edition PureTech e-THP 110 Vorderansicht Hello Yellow Amsterda

Nach Veröffentlichung meiner ersten Bilder im Netz fielen die Reaktionen zwiespältig aus – womit zu rechnen war. Beispielsweise war zu lesen, der C4 Cactus sei ebenso hässlich wie der Nissan Juke. Ich teile zwar nicht die Meinung, dass beide Fahrzeuge hässlich sind, aber der Vergleich mit dem Juke ist naheliegend. Denn sowohl Cactus als auch Juke provozieren den Betrachter mit ungewohnten, jedoch durchaus stimmigen Formen und Proportionen. Sonst gibt es zwischen Japaner und Franzose kaum Gemeinsamkeiten.

Den ganzen Beitrag lesen »

Ersteindruck: Mit dem BMW i3 durch Berlin

Ersteindruck: Mit dem BMW i3 durch Berlin

Mit der Submarke BMW i und den beiden ersten Modellen BMW i3 sowie BMW i8 gehen die Bayern ein großes Risiko ein, beweisen aber auch Cojones. Kein anderer deutscher Automobil-Hersteller geht so konsequent den Weg der Elektromobilität wie BMW mit dem i3. Doch auch das große Drumherum passt. BMW bietet eine durchdachte Nachhaltigkeitsstrategie, die von der Produktion einzelner Komponenten, über die Fertigung bishin zur Verwertung das gesamte Autoleben umfasst. Aber reicht das, wenn ein Auto so kontrovers im Design daherkommt wie der BMW i3?

Ersteindruck & Kurz-Fahrbericht | technische Daten | Blogschau

BMW i3 Seitenansicht Solarorange mit Frozen Grey Metallic Berlin Fernsehtur

Was mich beinahe vollends überzeugt, ist die gesamte Strategie, das Konzept, das hinter BMW i steht. Bereits nach der IAA 2013 und der Vorstellung des BMW i3 hatte ich geschrieben, dass ich die grundsätzliche Marschrichtung gut und richtig finde. BMW beweist Mut und verdient Respekt, diesen Weg eingeschlagen zu haben.

Den ganzen Beitrag lesen »