Bayerische Motorenwerke AG

Vertragswerkstatt, Autohaus für KFZ, PKW

autoaid-Score 65 / 100 aus 4 Berichten „Ausreichend“

Adresse und Informationen

Adresse:

Kreillerstr. 217
81825 München

Kontakt:

Telefon: 089 / 353530
Fax: 089 / 35353510

4 Erfahrungsberichte:

Default_user_thumbnail

Bewertet von Marc D am 17. Juni 2010

Bewertung: 5stars_widget

Persönlicher Kommentar:

Top Erfahrung, nichts zu bemängeln

Bewertet von Marc D am 17. Juni 2010

188/359 Benutzern fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich

Erfahrungsbericht hilfreich / Erfahrungsbericht nicht hilfreich

Default_user_thumbnail

Bewertet von Thanner G. am 23. Januar 2010

Bewertung: 1stars_widget

Persönlicher Kommentar:

Leider hatte ich im März 2005 ein kleines Missgeschick mit meinem Fahrzeug. Beim Ausfahren aus meiner Hofeinfahrt rutschte ich aufgrund des Glatteises seitlich weg und tuschierte mit dem rechten hinteren Kotflügel das Gartentor. Es entstanden am rechten hinteren Kotflügel Kratzer über dem Radlauf.

Da ich bisher der Meinung war, dass man solche Schäden am Fahrzeug am besten
in einer autorisierten Fachwerkstatt (BMW-Werksniederlassung) reparieren lassen sollte, gab ich mein Fahrzeug in die BMW-Werksniederlassung in München, Kreillerstraße 217 zur Reparatur. Ich möchte noch hinzufügen, dass mein Fahrzeug zum Zeitpunkt des Schadens Vollkasko versichert war.

Ein Service-Berater, der Niederlassung in der Kreillerstraße betrachtete den Schaden an meinem Fahrzeug und fertigte ein oder zwei Polaroidfotos. Er gab mir zunächst eine ca.-Schadenshöhe von 1400 € an. Also lies ich mein Fahrzeug von der Werksniederlassung reparieren. Nach ca. 3-4 Tagen erhielt ich von dem Serviceberater einen Anruf, dass mein Fahrzeug fertig sei. Am Mittwoch, 09.03.2005 (ein regnerischer Tag) holte ich mein Fahrzeug von der BMW-Niederlassung ab. Bei der ersten Inaugenscheinnahme des Fahrzeuges sah ich momentan keine Mängel. Am darauf folgenden Wochenende, die ersten Sonnenstrahlen waren zu sehen, wurde mein Fahrzeug von mir per Hand gewaschen. Zu meinem Entsetzen musste ich feststellen, dass am rechten hinteren Fensterholm in der Nähe der Heckklappe Schlieren im Klarlack waren. Dieser Mangel war erst bei Sonnenlicht sichtbar. Diese Schlieren sahen aus, als dass beim Lackieren der Klarlack zu dick aufgetragen wurde und zu laufen begann. Diese Laufspuren im Klarlack wurden dann offensichtlich mit einem Lumpen oder dem Finger nach oben gewischt.

Am Montag, 14.03.05 begab ich mich mit meinem Fahrzeug in die genannte Werks-niederlassung und reklamierte bei dem Service-Berater diese Lackierarbeit. Der Serviceberater versuchte zunächst mit einer Poliermaschine diesen Mangel zu beseitigen. Dieser Lackmangel war so gravierend, dass sogar die Poliermaschine keine Besserung erbrachte.

Der Serviceberater gab mir gegenüber an, dass das Fahrzeug noch einmal auf Kosten der Werksniederlassung lackiert werden muss.

Als ich mein Fahrzeug nach erneuter Lackierung wieder zurückbekam, war für mich als Laien die Angelegenheit zunächst erledigt. Die Schlieren am rechten hinteren Fensterholm waren beseitigt.

Im Frühjahr 2009 rüstete ich mein Fahrzeug wieder von Winterreifen auf Sommerreifen um, dabei bemerkte ich erstmals Lackblasen am rechten hinteren Radlauf. Da ich nie damit gerechnet habe, dass es sich hier um Rost handeln könnte, drückte ich kurz dagegen und sah, wie der Lack abplatzte und Rost zum Vorschein kam. An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass bei den Lackierarbeiten durch die Werksniederlassung der vorher vorhandene Steinschlagschutz am rechten hinteren Radlauf nach den Lackierarbeiten nicht erneuert wurde.

Ich war bisher der Meinung, wenn ich mein Fahrzeug zur Reparatur in eine autorisierte Fachwerkstatt (BMW-Werksniederlassung) gebe, dann wird die Reparatur mit allen erforderlichen Maßnahmen so ausgeführt dass der Urzustand des Fahrzeuges (wie vor dem Schaden) wieder hergestellt wird, auch mit Steinschlagschutz am Radlauf. Die Kostenfrage ist hier uninteressant, da das Fahrzeug Vollkasko versichert ist.

Ich reklamierte erneut bei dem Service-Berater der Werksniederlassung. Nach ca. 14 Tagen telefonierte der Serviceberater mit mir und gab an, dass der gesamte Schaden nochmals von der BMW-Werksniederlassung gegen eine Selbstbeteiligung von 350.- € behoben wird. Ich frage mich, warum ich bzw. meine Versicherung zweimal für einen Schaden zahlen muss, wenn die Reparatur durch die Werksniederlassung mangelhaft, bzw. stümperhaft ausgeführt worden ist. Ein erneuter Vorstoss meinerseits die angeführten Mängel zu beseitigen ergab, dass die Reperatur jetzt eine Selbstbeteiligung von 600.- € erforderlich macht.

Ich glaube, man kann bei einem Neufahrzeug (7000 Km) davon ausgehen, dass bei einer derartigen Reparatur, wenn sie fachgerecht von einer autorisierten Fachwerkstatt (BMW-Werksniederlassung, was ich bisher glaubte) durchgeführt wird, auch nach 4 Jahren noch keine Roststellen auftreten dürften. Denn Rost entsteht nicht innerhalb kürzester Zeit. Auch Rost braucht seine Zeit zum Entstehen. Jedoch dürfte er nicht bei einem Neufahrzeug nach fachgerechter Ausführung der Reparatur entstehen.

Ich habe in der Zwischenzeit mein Fahrzeug von mehreren Unfallinstandsetzungsfirmen begutachten lassen. Für die Reparatur im jetzigen Zustand würden die Firmen einen Reparaturpreis von 450.- bis 550.- € verlangen. Bei dem Angebot von 550.- € würde die gesamte alte fehlerhafte Lackierung des rechten hinteren Seitenteils abgetragen und erneuert. Ich frage mich, was für eine Arbeit diese Reparatur um 900.- € verteuert hat.

Ist das der Name BMW???

Auch wurden mir von diesen Firmen weitere Reparatur-Mängel an meinem Fahrzeug aufgezeigt. Zum Beispiel wurde bei der zweiten Lackierung nur die obere Hälfte des genannten Seitenteils lackiert. Man merkt es, wenn man mit dem Finger über die mittlere Falzkante des Seitenteils gleitet. Man spürt die Lackkante, die beim Abdecken mittels Klebeband entstanden ist. Somit wurde schon bei der ersten Reklamation gepfuscht.

Bewertet von Thanner G. am 23. Januar 2010

218/399 Benutzern fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich

Erfahrungsbericht hilfreich / Erfahrungsbericht nicht hilfreich

hoeggi

Bewertet von hoeggi am 2. Februar 2009

Bewertung: 4stars_widget

Persönlicher Kommentar:

Ich habe vor zwei Jahren in der Niederlassung einen neuen BMW 320d gekauft. Der Verkaufschef war sehr freundlich, aber unaufdringlich und von Anfang an hoch motiviert, mir das Auto zu verkaufen. Ich hatte zuvor natürlich ein paar Angebote eingeholt und mir auch diverse andere Autos im Umkreis von München angeschaut. Letztendlich hatte ich bei der Niederlassung den besten Eindruck, vor allem konnten sie mir die kürzeste Wartefrist garantieren. Innerhalb von 4 Wochen war der Wagen wie bestellt da. Hut ab! Ich bin auch heute noch vom gesamten Personal absolut überzeugt, werde bei allen Inspektionen sehr kompetent und schnell bedient. Reparaturen aus der Reihe gab es bei meinem BMW noch keine, so dass ich sowohl hinsichtlich des Wagens als auch hinsichtlich des Teams keinen Grund zur Klage habe. Ein uneingeschränktes Lob geht an die Niederlassung in Trudering

Bewertet von hoeggi am 2. Februar 2009

172/330 Benutzern fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich

Erfahrungsbericht hilfreich / Erfahrungsbericht nicht hilfreich

heide2008

Bewertet von heide2008 am 27. Juni 2008

Bewertung: 4stars_widget

Persönlicher Kommentar:

Ich finde das Autohaus klasse, wir haben uns vor 3 Jahren dort einen neuen 5er gekauft und falls mal was anfällt (kommt ganz selten vor) bringen wir ihn dahin. Sehr sauber und aufgeräumt alles, die Mitarbeiter sind sehr zuvorkommend und die Reparaturen gehen auch sehr schnell. Allerdings sind die Preise recht happig, ich habe mal verglichen, aber guter Service hat leider oft seinen Preis.

Bewertet von heide2008 am 27. Juni 2008

264/521 Benutzern fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich

Erfahrungsbericht hilfreich / Erfahrungsbericht nicht hilfreich



Weitere Betriebe in der Umgebung:

AutoService Stehbeck München

81825 München , Bajuwarenstraße 127, Entfernung: unter 100m

Edwin Spies München

81825 München , Bajuwarenstr. 106, Entfernung: 200m

Hans Breitsameter München

81825 München , Friesenstr. 14, Entfernung: 200m

AST Autoservice München

81825 München , Bajuwarenstr. 104, Entfernung: 200m

Citromania München

81825 München , Wasserburger Landstr. 17A, Entfernung: 300m

Geiger Performance Cars München

81825 München , Truderinger Str. 265, Entfernung: 400m

Peter von der Heydt München

81825 München , Bognerhofweg 12, Entfernung: 500m

DIT München GmbH München

81825 München , Wasserburger Landstr. 31, Entfernung: 600m

Rudolf Sigl München

81825 München , St.-Augustinus-Str. 67, Entfernung: 700m

Karte

  Weitere Betriebe in der Umgebung

Service

Auspuff, Bremsen, Elektrik, Gebrauchtwagen, Getriebe, Inspektion, Karosserie, Klimaanlagen, Lackierungen, Motor, Ölwechsel, Reifenservice, Sportsitze, Vorführwagen

Marken

BMW