VW Fox (ab 2003) Testberichte und Erfahrungsberichte:

autoaid-Score 55 / 100 aus 10 Berichten „Ausreichend“

Zusammenfassung: Wir haben 6 Testberichte und 4 Erfahrungsberichte analysiert. Der autoaid-Score für das Modell Fox ist 55/100 = Ausreichend. Automagazine bewerten das Modell Fox mit 61/100 und Fahrer mit 3 Sternen. Das durchschnittliche Test- und Erfahrungsberichtdatum ist der 30. Mai 2011, letztes Update: 27. Juli 2013 16:55

Bewertung aus 4 Erfarungsberichten:

Alltagstauglichkeit:
3stars
Ausstattung:
2stars
Preis-Leistung:
2stars
Verbrauch:
2stars
Zuverlässigkeit:
3stars
Platzangebot:
3stars
Materialanmutung:
3stars
Fahrspaß:
3stars
Gesamtbewertung:
3stars

Für welchen VW Fox (ab 2003) interessieren Sie sich?

AscModell Leistung Baujahr
VW FOX (5Z1, 5Z3) 1.0 52 kW (71PS) ab 2003
VW FOX (5Z1, 5Z3) 1.0 54 kW (73PS) ab 2003
VW FOX (5Z1, 5Z3) 1.0 53 kW (72PS) ab 2003
VW FOX (5Z1, 5Z3) 1.0 Alcohol 53 kW (72PS) ab 2003
VW FOX (5Z1, 5Z3) 1.0 Total Flex 54 kW (73PS) ab 2003
VW FOX (5Z1, 5Z3) 1.2 40 kW (55PS) ab 2003
VW FOX (5Z1, 5Z3) 1.2 44 kW (60PS) ab 2003
VW FOX (5Z1, 5Z3) 1.4 55 kW (75PS) ab 2003
VW FOX (5Z1, 5Z3) 1.4 TDI 51 kW (70PS) ab 2003
VW FOX (5Z1, 5Z3) 1.6 74 kW (101PS) ab 2003
 

VW Fox (ab 2003) — autoaid.de Fazit

Ein echter Volkswagen aus Wolfsburg. Mit einem Basispreis von 8.950 Euro spielt der Fox in der Liga der Billigautos. Die Ausstattung fällt dafür sehr mager aus, fast alle Annehmlichkeiten wie z.B. Servolenkung kosten extra. Für die knapp 9.000 Euro bekommt der Kunde allerdings ein sehr gut verarbeitetes Auto, das seine Insassen dank eines guten Platzangebots bequem ans Ziel bringt. Der 1,2-Liter Dreizylinder läuft ruhig, ist aber recht schwach auf der Brust und der Verbrauch eher hoch.

  • Niedriger Preis
  • Gute Verarbeitung
  • Hoher Fahrkomfort
  • Sehr magere Basisausstattung

VW Fox (ab 2003) Erfahrungsberichte

VW Fox 1.4 TDI

4stars_white  Bewertet von Wolfram am 27. Juli 2013

Ein freundliches Hallo an die Leser/innen, ich habe mir den VW FOX 1.4 TDI Refresh Pumpe-Düse im September 2009 aus W(G)olfsburg abgeholt und muss sagen das es ein Prima Volkswagen ist. Seither bin ich diese kleine Knutschkugel (KM-Stand Ende.7.2013) über 140000 km gefahren und kann ein Fazit abgeben, oder mir es zumindest erlauben. Der Fox Volksdiesel ist sparsam, wenn man ihn bei 80 bis 90 km/h auf der...

Arrow_red weiterlesen

VW Fox 1.2

1stars_white  Bewertet von wuzelduzel am 23. Januar 2012

Weil ich Studentin bin kann ich mir nur ein kleines Auto leisten und mein alter Golf II war auch schon 17 Jahre alt und hatte 267000KM so mußte im Jahr 2006 was neues her und weil ein VW Händler für den alten Golf gut zahlte habe ich mir einen VW Fox 1.2 schön in rot gekauft Nagelneu mit CD Radio und elektrischen Fensterhebern . Doch schnell merkte ich dass dieser kleine Volkswagen alles andere als...

Arrow_red weiterlesen

VW Fox 1.2

1stars_white  Bewertet von mucki am 26. November 2010

Der VW Fox ist der Lupo Nachfolger der aus Brasilien exportiert wird,seit 2005 bietet VW den Fox für knapp unter 10000 Euro in Deutschland als besonders günstiges Einstiegsmodell an allerdings mit magerer Austattung und nur mit 55PS kommt er knapp unter 10000 Euro . Ich konnte den Fox öfter fahren und finde das Auto ist sein Geld nicht wert . Das Auto Konnte öfter...

Arrow_red weiterlesen


Arrow_redAlle Erfahrungsberichte


VW Fox (ab 2003) Testberichte

VW Fox 1.2

Der kleine Fox ist der einzige Volkswagen, der schon für unter 10.000 Euro zu haben ist. Die Verarbeitungsqualität ist zufriedenstellend, auch wenn im Innenraum teilweise billig wirkende Kunststoffe verbaut sind. Der im brasilianischen Curitiba gebaute VW überzeugt durch sein gutes Raumgefühl und den für einen Kleinwagen beachtlichen Kofferraum. Gegen Aufpreis ist zudem eine klapp- und längs verschiebbare Rückbank erhältlich, wodurch sich der Laderaum noch vergrößern lässt. Der 1,2-Liter Einstiegsmotor mit 55 PS reicht für die Stadt, auf Landstraßen oder auf der Autobahn merkt man aber deutlich die geringe Leistung. Überholmanöver sollten gut überlegt sein. Der Kraftstoffverbrauch steigt speziell auf der Autobahn stark an. Die Ausstattung des Basismodells ist mager, selbst für eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung oder eine Servolenkung muss extra bezahlt werden. Ein elektronisches Stabilitätsprogramm und Seitenairbags sind nur gegen Aufpreis lieferbar. Aber dadurch erfüllt der Fox die Mindestanforderungen an die aktive und passive Sicherheit. Der Preis leidet allerdings darunter: Mit den nötigsten Extras werden schnell 13.000 Euro fällig und dafür bekommt man auch schon einen ähnlich ausgestatteten Polo.
ADAC Motorwelt bewertet den Fox 1.2 mit der Note 2,5

Arrow_redden ganzen Test lesen


Bewertung 70 von 100

ADAC Motorwelt

Ausgabe 06/2008

VW Fox 1.4 TDI

Der neue Fox ist das erste "Billigauto" aus der Volkswagengruppe, produziert in Brasilien. Den sympathischen Kleinwagen mit viel Platz für Insassen und Gepäck gibt es jetzt auch mit einem kräftigen Dreizylinder-TDI-Motor - leider ist dieser nicht wirklich sparsam und muss ohne Partikelfilter auskommen. Der Fox ist gut verarbeitet, die Materialauswahl im Innenraum fiel jedoch recht einfach aus und auch die Serienausstattung ist spärlich. Mit den wichtigsten Extras kostet der Diesel bereits über 12.000 Euro. Kopfairbags gibt es nicht, dafür ist ESP optional erhältlich. Ein interessantes Auto für den qualitätsbewussten Autofahrer mit kleinem Geldbeutel.
ADAC Motorwelt bewertet den Fox 1.4 TDI mit der Note 2,6

Arrow_redden ganzen Test lesen


Bewertung 68 von 100

ADAC Motorwelt

Ausgabe 07/2006

VW Fox 1.2

Solange man mit dem Fox keinen Unfall hat, gibt er sich kaum eine Blöße. Komfortabel, agil und mit einem quirligen Motor - selten gab es mehr Auto fürs Geld. Was fehlt, ist eine zeitgemäße Sicherheitsausstattung.
Auto Motor und Sport bewertet den Fox 1.2 mit 440 von 650 Punkten

Arrow_redden ganzen Test lesen


Bewertung 68 von 100

26baa1d25d26adf1d39ce6a0aaf8c14f

Ausgabe 24. August 2005



Arrow_redAlle Testberichte