VW Fox (ab 2003) 1.2

autoaid-Score 39 / 100 aus 6 Berichten „Mangelhaft“

Hubraum: 1198 ccm

Leistung: 40 kW (55 PS)

Treibstoff: Benzin

Arrow_redAlle technischen Daten

Bewertung aus 2 Erfarungsberichten:

Alltagstauglichkeit:
1stars
Ausstattung:
1stars
Preis-Leistung:
1stars
Verbrauch:
1stars
Zuverlässigkeit:
1stars
Platzangebot:
2stars
Materialanmutung:
1stars
Fahrspaß:
1stars
Gesamtbewertung:
1stars

VW Fox (ab 2003) 1.2 Erfahrungsberichte

mucki

Bewertet von mucki am 26. November 2010

1stars_widget Bewertet von mucki am 26. November 2010

Der VW Fox ist der Lupo Nachfolger der aus Brasilien exportiert wird,seit 2005 bietet VW den Fox für knapp unter 10000 Euro in Deutschland als besonders günstiges Einstiegsmodell an allerdings mit magerer Austattung und nur mit 55PS kommt er knapp unter 10000 Euro .
Ich konnte den Fox öfter fahren und finde das Auto ist sein Geld nicht wert .



Das Auto
Konnte öfter einen Fox 1.2 in sunnflower gelb fahren ein mager ausgestatteter Kleinwagen der nur ein Radio mit Casettendeck hatte dieses Auto kostet 9800 Euro .




Karosserie / Innenraum

Der Fox ist ein einfacher und sehr langweilig ausehender Kleinwagen den VW aus Brasilien nach Deutschland holt dort wird er schon länger angeboten und gebaut .
Die Verarbeitung ist wirklich entäuschend .
Viele Teile sind unsauber eingepasst .
Die Materialien wirken sehr billig und sins kratzempfindlich das ist keine Qualität wie man sie von VW kennt .
Man sieht im Innenraum viel nacktes Blech wie früher beim ersten Polo .
Die Sitze sind auf langen Strecken unbequem und bieten kaum Seitenhalt .
Eines muss man dem Fox zu gute halten er bietet ein recht gutes Platzangebot .




Motor / Getriebe

Der kleine 1.2 L Motor stammt aus dem Polo und ist ein müder und sehr lauter Dreizylinder .
Der Motor ist laut unkultiviert wie ein Traktor und braucht viel Benzin mit 7,6L auf 100KM ist er zu durstig .
Dieser Motor hat auch eine technische Schwäche die Zündspulen gehen gern kaputt oft schon nach 40000KM.
Die Schaltung ist nicht besonders präziese und die Kupplung ist meist nach 50000KM verschlissen .



So fährt er sich

Das Fahrwerk ist recht kompfortabel abgestimmt Unebenheiten werden von der recht weichen Federung überaschend gut weggesteckt .
Das Fahrverhalten ist recht sicher nur die Lenkung ist zu indirekt .
Spurstangen und Koppelstangen müssen oft schon nach 40000KM erneuert werden .
Die Auspuffanlage ist nach 2 Jahren durchgerostet und die Bremsen sind sehr schlecht




Preis / Austattung

Für unter 10000 Euro bekommt man nur einen Fox mit sehr magerer Austattung ohne Klimanlage und elektrischer Fensterheber ich finde das bietet die Konkurenz günstigere Autos mit mehr Extras an .
Der Fox ist kein gutes Angebot.




Fazit

Der VW Fox 1.2 liefert eine schwache Vorstellung ab ,der in Brasilien gebaute kleine Volkswagen ist wenig solide ,die Verarbeitung ist sehr schlecht .
Der Motor schwach laut und durstig und zuverlässig ist er auch nicht .
Für unter 10000 Euro bietet Dacia mehr Auto

152/308 Benutzern fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich

Erfahrungsbericht hilfreich / Erfahrungsbericht nicht hilfreich

wuzelduzel

Bewertet von wuzelduzel am 23. Januar 2012

1stars_widget Bewertet von wuzelduzel am 23. Januar 2012

Weil ich Studentin bin kann ich mir nur ein kleines Auto leisten und mein alter Golf II war auch schon 17 Jahre alt und hatte 267000KM so mußte im Jahr 2006 was neues her und weil ein VW Händler für den alten Golf gut zahlte habe ich mir einen VW Fox 1.2 schön in rot gekauft Nagelneu mit CD Radio und elektrischen Fensterhebern .
Doch schnell merkte ich dass dieser kleine Volkswagen alles andere als sparsam ist .
Stolze 8L und mehr braucht er was einfach zuviel ist für einen Kleinwagen .
Der kleine 55PS wirkte an Steigungen angestrengt und wurde laut ,auch auf der Autobahn wurde der kleine Dreizylinder schnell so laut das ich mein Radio auf die oberste Lautstärke stellen mußte um meine CD zu hören .
Schlimmer noch waren die wenig langlebigen Zünspulen die immer wieder getauscht werden mußten .
Die Spurstangen hielten gerade mal 34000KM und auch komplett neue Bremsen hat mein Fox schon .
Der kleine VW hat jetzt 68000KM und ich persönlich bin alles andere als zufrieden

83/161 Benutzern fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich

Erfahrungsbericht hilfreich / Erfahrungsbericht nicht hilfreich



VW Fox (ab 2003) 1.2 Testberichte

VW Fox 1.2

Der kleine Fox ist der einzige Volkswagen, der schon für unter 10.000 Euro zu haben ist. Die Verarbeitungsqualität ist zufriedenstellend, auch wenn im Innenraum teilweise billig wirkende Kunststoffe verbaut sind. Der im brasilianischen Curitiba gebaute VW überzeugt durch sein gutes Raumgefühl und den für einen Kleinwagen beachtlichen Kofferraum. Gegen Aufpreis ist zudem eine klapp- und längs verschiebbare Rückbank erhältlich, wodurch sich der Laderaum noch vergrößern lässt. Der 1,2-Liter Einstiegsmotor mit 55 PS reicht für die Stadt, auf Landstraßen oder auf der Autobahn merkt man aber deutlich die geringe Leistung. Überholmanöver sollten gut überlegt sein. Der Kraftstoffverbrauch steigt speziell auf der Autobahn stark an. Die Ausstattung des Basismodells ist mager, selbst für eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung oder eine Servolenkung muss extra bezahlt werden. Ein elektronisches Stabilitätsprogramm und Seitenairbags sind nur gegen Aufpreis lieferbar. Aber dadurch erfüllt der Fox die Mindestanforderungen an die aktive und passive Sicherheit. Der Preis leidet allerdings darunter: Mit den nötigsten Extras werden schnell 13.000 Euro fällig und dafür bekommt man auch schon einen ähnlich ausgestatteten Polo.
ADAC Motorwelt bewertet den Fox 1.2 mit der Note 2,5

Arrow_redden ganzen Test lesen


Bewertung 70 von 100

ADAC Motorwelt

Ausgabe 06/2008

VW Fox 1.2

Solange man mit dem Fox keinen Unfall hat, gibt er sich kaum eine Blöße. Komfortabel, agil und mit einem quirligen Motor - selten gab es mehr Auto fürs Geld. Was fehlt, ist eine zeitgemäße Sicherheitsausstattung.
Auto Motor und Sport bewertet den Fox 1.2 mit 440 von 650 Punkten

Arrow_redden ganzen Test lesen


Bewertung 68 von 100

26baa1d25d26adf1d39ce6a0aaf8c14f

Ausgabe 24. August 2005

VW Fox 1.2

Der Fox überzeugt durch sein großzügiges Raumangebot, die guten Fahreigenschaften und die ausgewogene Federung. Allerdings ist die Ausstattung mager und der Verbrauch angesichts der Leistung hoch.
Auto Motor und Sport bewertet den Fox 1.2 mit 4 von 5 Sternen

Arrow_redden ganzen Test lesen


Bewertung 80 von 100

967b0cb4980df4265aa71d782c5c4cb1

Ausgabe 06. Juni 2005


VW Fox 1.2

Statistisch gesehen stand der Fox jeden zweiten Monat in der Werkstatt – meistens wegen Kleinigkeiten, aber auch die kosten Zeit und Geld, um behoben zu werden. Dabei war der AUTO BILD-Dauertest nicht die Ausnahme, sondern die Regel. Das bestätigen Zuschriften im AUTO BILD-Kummerkasten ebenso wie Diskussionsbeiträge im Internet. Mittlerweile hat VW einige der Fehler behoben, so die ständig zickende Fernbedienung des Schlüssels. Das freut nicht nur die AUTO BILD-Redaktion, sondern alle, die dank der Abwrackprämie einen Fox gekauft haben. Der erlebt in seinem vierten Lebensjahr einen zweiten Frühling. Nachfolgen wird ihm die Up-Familie ab 2011. Hoffentlich geht es dann auch mit der Qualität up, also aufwärts.
Autobild bewertet den Fox 1.2 mit der Note 5

Arrow_redden ganzen Test lesen


Bewertung 13 von 100

49009a9fa7bf84a07077221fdd7c5e80

Ausgabe 26. April 2009