Genfer Auto-Salon 2014 – Meine Highlights in Genf

Bis Sonntag besteht die Möglichkeit, den diesjährigen Genfer Automobil-Salon zu besuchen. Die erste große Automesse Europas eines jeden Jahres hält zahlreiche Premieren bereit und gibt einen Ausblick auf das noch junge Autojahr. Die Bandbreite junger, frischer Modelle in Genf ist erfreulich groß und hält für vermutlich jeden Interessantes bereit. Hier möchte ich euch meine persönlichen Genfer Highlights 2014 vorstellen.

Genfer Auto-Salon 2014 Logo Plaka

Fünf Modelle haben es mir angetan; und jedes ist auf seine Art besonders. Wenigstens kurz möchte ich euch diese fünf nun vorstellen und ein wenig darauf eingehen, was diese Autos erwähnenswert macht. Zu nörgeln habe ich dennoch immer irgendetwas …

Den ganzen Beitrag lesen »

Neuwagen-Premiere: Alfa Romeo 4C – Mittelmotorsportler feiert Premiere auf dem Genfer Auto-Salon 2013

Schon die Eckdaten verleiten zu übermäßigem Speichelfluss und die Ankündigung eines Mittelmotor-Sportwagens unter 1.000 Kilogramm und mehr als 200 PS sorgte für viel Aufregung und Freude. In Genf wurde der 4C nun der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Die Eckdaten blieben beeindruckend, in puncto Design macht sich jedoch etwas Ernüchterung breit.

Alfa Romeo 4C Vorderansicht Genfer Auto-Salon 2013 | Foto: Sebastian Bauer

Gebaut wird der Alfa Romeo 4C im Maserati-Werk Modena – standesgemäß, möchte ich meinen. Das zweitürige Coupé ist mit seiner Gesamtlänge von unter vier Metern und einer Höhe von weniger als 1,20 Meter angenehm handlich ausgefallen. In Kombination mit dem Heckantrieb verspricht der 4C, viel Spaß zu bringen.

Den ganzen Beitrag lesen »