VW Touran

autoaid-Score 73 / 100 aus 41 Berichten „Befriedigend“

Der VW Touran ist ein Kompaktvan des deutschen Fahrzeughersteller VW, der in erster Generation seit Februar 2003 auf dem deutschen Neuwagen-Markt erhältlich ist. Der Touran ist eines der erfolgreichsten Fahrzeug-Modelle seines Segments und wurde bis Ende 2010 über 1,1 Millionen mal verkauft. Der VW Touran basiert auf der Plattform PQ35 des modularen Querbaukastens (MQB) wie auch der VW Golf V und VI. Serienmäßig ist der Touran ein Fünfsitzer, kann jedoch optional auch mit sieben Sitzen ausgestattet werden. Jeweils 2006 und 2010 erfuhr der VW Touran eine umfangreiche Modellpflege, die VW „Große Produktpflege“ nennt. Damit einher gehen sowohl optische als auch technische Überarbeitungen. 2007 erschien eine in Offroad-Optik gehaltene Modellvariante, die CrossTouran bezeichnet, die jedoch ohne Allrad-Antrieb ausgeliefert wird.



Bewertung aus 13 Erfarungsberichten:

Alltagstauglichkeit:
4stars
Ausstattung:
4stars
Preis-Leistung:
2stars
Verbrauch:
4stars
Zuverlässigkeit:
3stars
Platzangebot:
4stars
Materialanmutung:
3stars
Fahrspaß:
3stars
Gesamtbewertung:
3stars

VW Touran — Die Modell-Generationen

VW Touran (ab 2003)
VW Touran (ab 2003)

Arrow_redAlle Marken und Modelle

 

VW Touran Testberichte

VW Touran 2.0 FSI

Interessanter Van mit fünf Sitzplätzen, in dem optional durch zwei ausklappbare Notsitze im Kofferraum auch sieben Personen Platz finden. Der schlicht gestylte Touran gefällt durch kompakte Außenmaße, hohe Funktionalität und sehr sicheres Fahrverhalten. Der kräftige 2-Liter-FSI-Motor kombiniert mit dem 6-Gang-Getriebe garantiert zügiges Vorwärtskommen, verbraucht aber viel Kraftstoff. Idealer Kompaktvan für Familien mit hohem Qualitätsanspruch, mit über 24.000 Euro aber teuer.
ADAC Motorwelt bewertet den Touran 2.0 FSI mit der Note 2,1

Arrow_redden ganzen Test lesen


Bewertung 78 von 100

ADAC Motorwelt

Ausgabe 02/2005

VW Touran 1.9 TDI

Interessanter Van mit fünf Sitzplätzen, in dem optional durch zwei ausklappbare Notsitze im Kofferraum auch sieben Personen auf kurzen Strecken Platz finden. Der schlicht gestylte, seit dem Facelift an das neue VW-Design von Passat und Co. angepasste Touran gefällt durch kompakte Außenmaße, hohe Funktionalität und Variabilität sowie ein sehr sicheres Fahrverhalten. Der Dieselmotor mit Partikelfilter ist kräftig genug, das Direktschaltgetriebe mit Doppelkupplung harmoniert sehr gut; nur der Verbrauch könnte niedriger sein. Ideales Familienauto, das hohen Ansprüchen an Qualität, Variabilität und Sicherheit gerecht wird.
ADAC Motorwelt bewertet den Touran 1.9 TDI mit der Note 2,0

Arrow_redden ganzen Test lesen


Bewertung 80 von 100

ADAC Motorwelt

Ausgabe 03/2007

VW Touran 2.0 EcoFuel

Optisch dem neuen Outfit der aktuellen VW-Linie angepasst, ist der Touran nun auch erdgasbetrieben zu haben. Das Besondere: es gibt keinerlei Einschränkungen im Innenraum durch zusätzliche Tanks. Optional sind zwei weitere Sitzplätze im Kofferraum erhältlich, die für kleinere Kinder genügend Platz bieten. Der wohltuend schlichte Touran gefällt durch kompakte Außenmaße, hohe Funktionalität und Variabilität sowie ein sehr sicheres Fahrverhalten. Der 2,0 l Benzinmotor ist ausreichend kräftig, brummt aber ziemlich. Mit dem Gastank kommt man gerade 300 km weit, dann muss man eine der wenigen Tankstellen ansteuern. Falls das nicht gelingt, schaltet das System auf Benzinbetrieb um (es gibt auch einen 13 l Benzintank). Im Verbrauch hält sich der Motor zurück, und preisgünstig ist der Betrieb auch, denn Erdgas ist relativ billig zu haben, weil es wenig besteuert wird. Fazit: Der Erdgas-Touran ist besonders für kurze Strecken geeignet, sonst ist das ständige Suchen einer Tankstelle schon nervig. Ansonsten sind die Eigenschaften genauso gut wie beim Standard-Touran.
ADAC Motorwelt bewertet den Touran 2.0 EcoFuel mit der Note 2,0

Arrow_redden ganzen Test lesen


Bewertung 80 von 100

ADAC Motorwelt

Ausgabe 07/2007


VW Touran 1.4 FSI

Der schlicht gestylte, seit dem Facelift an das Design von Passat und Co. angepasste Touran gefällt durch kompakte Außenmaße, hohe Funktionalität und Variabilität sowie ein sehr sicheres Fahrverhalten. Der doppelt aufgeladene 1.4 TSI-Motor sorgt für gute Fahrleistungen; das 6-Gang Doppelkupplungsgetriebe harmoniert sehr gut mit dem kräftigen Motor. Der Kraftstoffverbrauch ist allerdings deutlich zu hoch. Der Touran 1.4 TSI mit 170 PS ist ausschließlich mit DSG und in der Ausstattungsvariante Highline lieferbar. Dadurch klettert der Grundpreis auf mehr als 31.000 Euro. Immerhin gibt es dann Klimaautomatik, Einparkhilfe und Tempomat serienmäßig. Sportlich ambitionierte Familienväter werden den Kompromiss aus Familientauglichkeit und Sportlichkeit zu schätzen wissen.
ADAC Motorwelt bewertet den Touran 1.4 FSI mit der Note 1,8

Arrow_redden ganzen Test lesen


Bewertung 84 von 100

ADAC Motorwelt

Ausgabe 05/2008

VW Touran 1.9 TDI

Interessanter Van mit fünf Sitzplätzen, in dem optional durch zwei ausklappbare Notsitze im Kofferraum auch sieben Personen auf kurzen Strecken Platz finden. Der schlicht gestylte Touran gefällt durch kompakte Außenmaße, hohe Funktionalität und Variabilität sowie ein sehr sicheres Fahrverhalten. Das Besondere am Modell BlueMotion ist der durch dezente Modifikationen geringere Kraftstoffverbrauch, was sich in unseren Tests deutlich nachweisen ließ - im Schnitt spart der Wagen 0,7 Liter auf 100 km gegenüber dem Standard-TDI. Dank Partikelfilter wird die Umwelt wie gewohnt geschont, die Fahrleistungen bleiben gleich und der Mehrpreis beträgt nur 200 Euro. Ideales Familienauto, das hohen Ansprüchen an Qualität, Variabilität und Sicherheit gerecht wird. Mit über 26.000 Euro als Trendline nicht billig.
ADAC Motorwelt bewertet den Touran 1.9 TDI mit der Note 1,9

Arrow_redden ganzen Test lesen


Bewertung 82 von 100

ADAC Motorwelt

Ausgabe 10/2008

VW Touran 2.0 TDI

Viersitziger Van in dem auch sieben Personen auf kurzen Strecken Platz finden. Der Touran gefällt durch kompakte Außenmaße, hohe Funktionalität und sehr sicheres Fahrverhalten. Der Dieselmotor ist sehr kräftig, hat aber keinen Filter, um den Ausstoß von gesundheitsgefährdendem Ruß in die Umwelt zu minimieren.
ADAC Motorwelt bewertet den Touran 2.0 TDI mit der Note 1,9

Arrow_redden ganzen Test lesen


Bewertung 82 von 100

ADAC Motorwelt

Ausgabe 06/2003


VW Touran 1.9 TDI

Interessanter Van mit fünf Sitzplätzen, in dem optional durch zwei ausklappbare Notsitze im Kofferraum auch sieben Personen auf kurzen Strecken Platz finden. Der schlicht gestylte Touran gefällt durch kompakte Außenmaße, hohe Funktionalität und sehr sicheres Fahrverhalten. Der Dieselmotor (leider noch ohne Partikelfilter) ist kräftig, das neuartige Direktschaltgetriebe mit Doppelkupplung harmoniert sehr gut (damit leider nur schadstoffarm nach Euro 3). Ideales Familienauto mit hohem Qualitätsanspruch.
ADAC Motorwelt bewertet den Touran 1.9 TDI mit der Note 2,1

Arrow_redden ganzen Test lesen


Bewertung 78 von 100

ADAC Motorwelt

Ausgabe 08/2004

VW Touran 2.0 TDI

Nach dem schlechten Abschneiden des Touran stellt sich die Frage: Was für einen Murks bauen die da in Wolfsburg eigentlich zusammen? Aber es wäre zu einfach, die Schuld auf die Arbeiter der "Auto 5000 GmbH" zu schieben. Viele Fehler sind einfach konstruktiv bedingt, VW stellte einige mittlerweile ab, der fade Nachgeschmack bleibt. Wieder einmal wurden die treuesten Kunden, die Frühbucher, als Testfahrer missbraucht. Ob VW sich das auf Dauer leisten kann?
Autobild bewertet den Touran 2.0 TDI mit der Note 6

Arrow_redden ganzen Test lesen


49009a9fa7bf84a07077221fdd7c5e80

Ausgabe 28. Dezember 2006


Weitere Links die Sie interessieren könnten

VW 1500,1600 Testberichte VW Derby Testberichte VW Golf Testberichte VW SAVEIRO Testberichte VW Touran Testberichte