VW New Beetle Cabriolet (ab 2002) 1.8 T

autoaid-Score 80 / 100 aus 1 Bericht „Gut“

Hubraum: 1781 ccm

Leistung: 110 kW (150 PS)

Treibstoff: Benzin

Arrow_redAlle technischen Daten

Bewertung aus 1 Erfarungsbericht:

Alltagstauglichkeit:
4stars
Ausstattung:
4stars
Preis-Leistung:
4stars
Verbrauch:
3stars
Zuverlässigkeit:
4stars
Platzangebot:
4stars
Materialanmutung:
4stars
Fahrspaß:
4stars
Gesamtbewertung:
4stars

VW New Beetle Cabriolet (ab 2002) 1.8 T Erfahrungsberichte

Zippo85

Bewertet von Zippo85 am 13. November 2008

4stars_widget Bewertet von Zippo85 am 13. November 2008

Wir haben uns im Frühjahr für einen neuen Zweitwagen entschieden, für eine gewissermaßen etwas „unvernünftige“ Variante, aber dieses Auto ist so unwiderstehlich, dass wir nichts anders konnten. Die Rede ist von einem New Beetle Cabriolet mit 110 kW (150 PS) und mit einer manuellen 5-Gangschaltung. Nicht nur für meine Frau, auch für mich war es quasi Liebe auf den ersten Blick. Da stand ein dunkelrot (Salsa-Red) lackierter Beetle Cabrio mit cremefarbenen Textilverdeck auf dem Hof unseres Händlers; dazu optisch hervorragend passende Sitzbezüge aus gelochtem Leder in cream/schwarz. Ein Traum von Auto! Neben der Lederausstattung verfügt er als Extras über eine Klimaanlage und elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel. Laut Liste kostet der Beetle Cabrio in dieser Konfiguration 25.900 EUR; unser Händler machte uns den fairen Preis von 22.000 EUR. Nun sind wir den neue Käfer die erste Sommersaison gefahren und es gibt kaum Grund zur Klage.

Mit dem 150 PS-starken 1,8-Liter-Ottomotor ist man sehr flott unterwegs. Von 0 auf 100 geht’s in 9,3 Sekunden. Auch Zwischenspurts (von 80 auf 120 km/h) absolviert er in recht zügigen 11,5 Sekunden. Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 202 km/h. Der Verbrauch liegt laut Werk bei durchschnittlich 8,2 l/100km. Das setzt aber eine eher gedrosselte Fahrweise voraus. Da man mit diesem Cabrio aber auch gerne mal ordentlich Gas gibt, sind 10 Liter eher realistisch. Allerdings macht das entspannte Cruisen genau so viel Spaß, dann begnügt sich der Beetle auch schon mal nur mit 7 Litern. Straßen und Kurvenlage sind bestens; auch an der Federung gibt es nichts auszusetzen. Faszinierend ist zudem, wie es den Designern bei VW gelungen ist, nicht nur beim Karosseriedesign sondern auch im Innenraum eine perfekte Symbiose aus Retro und Moderne zu schaffen.

Das Platzangebot für Fahrer und Beifahrer ist gut; hinten geht es natürlich etwas enger zu. Aber das ist eher sekundär, wie auch das Gepäckraumvolumen, dass bei 201 Litern liegt. Viel entscheidender sind die überzeugenden Fahrleistungen und das herausragende Design des New Beetle Cabrio und der daraus resultierende nahezu ungebremste Fahrspaß.

245/382 Benutzern fanden diesen Erfahrungsbericht hilfreich

Erfahrungsbericht hilfreich / Erfahrungsbericht nicht hilfreich