Frage — Wie lange hält eine Glühkerzen bei einem Diesel?

Habe wie schon gesagt einen alte Diesel (Jetta) mit 310.000 Km runter. Er springt winters sehr schlecht an. Kann das an der Glühkerze liegen? Wie lange halten die? Was kostet der Tausch?

2 Antworten

piazza

piazza Antwortet vor 148 Monaten

Ich denke dann hat Sie der Vorbesitzer die Glühkerzen wohl schon gewechselt. Sonst würde das Auto ja gar nicht mehr fahren?! Dann werde ich die Investition wohl mal tätigen. Danke auch für den tip mit dem Bosch Dienst :)

0/0 Benutzern fanden diese Antwort hilfreich

-Lo-

-Lo- Antwortet vor 148 Monaten

Heutige moderne Schnellstart-Glühkerzen halten ~100.000 - 150.000km ... die Hersteller der Glühkerzen und die Autowerkstätten befürworten natürlich kürzere Wechselintervalle -- schließlich muss/soll Umsatz gemacht werden.

Der Austausch ist etwa vergleichbar mit dem Wechsel der Zündkerzen beim Benziner - also "easy-working". Die Preise der Glühkerzen variieren je nach Marke und Qualität und liegen im Mittel um 20,-€ pro Stück.

Wenn bei Deinem Jetta mit 310 Tkm noch die ersten Glühkerzen drin sind, wird's allerdings höchste Eisenbahn für einen Satz Neue .. die Alten gehören nicht nur in Rente geschickt -- die gehören schon lange ins Altersheim oder gar in die "1,5m-Unterflur-Horizontallagerung" - manche sagen auch "Grab" dazu. ;-)

Weitere Info's zu Glühkerzen am Beispiel des VW-Transporters T4 TDI findest Du hier: (im Prinzip sind die Arbeiten auch auf den Jetta D übertragbar) http://www.t4-wiki.de/wiki/Gl%C3%BChkerze

Jeder BOSCH-Dienst wechselt Dir relativ günstig die Glühkerzen aus.

0/0 Benutzern fanden diese Antwort hilfreich

Gefragt von

piazza

Gefragt von piazza vor 148 Monaten
Thema: VW Diesel Glühkerze Jetta

  • 2
  • 2 Interessierte

Neue Frage stellen

Service