Frage — Was passiert wenn man längere Zeit mit gezogenem bzw. offenen Choke fährt?

Mein alter Diesel hat noch einen Choke. Im Winter springt er sehr widerwillig an und ich muss den Choke lange draußen lassen damit er nicht ausgeht. Oft genug vergess ich den wieder reinzuschieben obwohl der Motor dann schon warm ist. Ist das schlimm? Verbrauch der Wagen so mehr?

1 Antwort

-Lo-

-Lo- Antwortet vor 147 Monaten

Der Motor läuft bei gezogenem Chaoke mit sogenanntem "fettem Gemisch" und verbraucht dadurch mehr Treibstoff (egal ob Diesel oder Benziner). Dadurch können die Brennräume incl. Glühkerzen (bzw. Zündkerzen beim Benziner) verrußen und zünden das Gemisch auch nicht mehr optimal.

"Schlimm" isses auch für die Umwelt, weil Dein Diesel dann auch vermehrt rußt und den Befürwortern der Feinstaubdiskussion Wasser auf die Mühlen trägt.

Vielleicht solltest Du mal die Einspritzanlage Deines Diesel neu einstellen lassen, evtl. Undichtigkeiten im Unterdrucksystem beheben und Deinem Diesel neue Glühkerzen spendieren; dann springt er vielleicht auch wieder williger an ... vor Allem bei kalten Außentemperaturen ;-)

0/0 Benutzern fanden diese Antwort hilfreich

Gefragt von

piazza

Gefragt von piazza vor 147 Monaten
Thema: Technik Diesel Choke

  • 1
  • 1 Interessierter

Neue Frage stellen

Service