Frage — beim Start ruckelt er mal und mal nicht

fehler Code Fehlercode 0132 0171 müsste mit neue Landersonde behoben sein.. wie bekomme ich diese fehler weg 0302 merken tut man nichts

verbrauch ist gesunken weg oben geschrieben Gemisch Mager 0132

6 Antworten

Team autoaid

Team autoaid Antwortet vor 24 Monaten

Hallo,
ich bräuchte einige weitere Details zum Fahrzeug, um Ihnen helfen zu können. Laut unseren Daten haben Sie keine Diagnose durchgeführt, die die genannten Fehler enthält.

Um welches Ford-Modell handelt es sich? Welcher Motor ist verbaut?
Je genauer Ihre Fehlerbeschreibung ausfällt, desto besser und schneller können wir Ihnen helfen.


Viele Grüße
Team autoaid

0/0 Benutzern fanden diese Antwort hilfreich

Marcodorff85

Marcodorff85 Antwortet vor 24 Monaten

Hallo

Ich habe am 09.09.2015 18.37 bis 18:45 ein Diagnose durch geführt mit auto internet Diagnose + . Ford ka Erz 2006

0/0 Benutzern fanden diese Antwort hilfreich

Team autoaid

Team autoaid Antwortet vor 24 Monaten

Hallo,
gemäß Ihrer Account-Daten kann ich lediglich einen Ford KA sehen, der am 07.09. an das Diagnose-Gerät angeschlossen war. Allerdings wurde keine Diagnose durchgeführt.

0/0 Benutzern fanden diese Antwort hilfreich

Marcodorff85

Marcodorff85 Antwortet vor 24 Monaten

Wie kann ich ihne denn die Daten zukommen lassen. Der war am 09.09.2015 dran steht ihn meiner Software

Ford ka (RB_) 1.3i
4 zylinder 1299 ccm 44 kw 60ps 2005

Motorsteuerung EMS 4 Fehler 1000, 0132, 0302, 0171 Motorcod BAA

1/1 Benutzern fanden diese Antwort hilfreich

Team autoaid

Team autoaid Antwortet vor 24 Monaten

Hallo!

Der Fehlercode P0302 besagt, dass an Zylinder 2 Fehlzündungen erkannt wurden. Da es sich hierbei um einen abgasrelevanten Fehler handelt, leuchtet die MKL auf.
Mögliche Symptome sind unrunder Motorlauf, Leistungsverlust, Motorabsterben u. ä.

Meistens ist die Ursache für Fehlzündungen fehlende oder unsaubere Verbrennung im Zylinder. Hierfür kommen mehrere Ursachen in Betracht.

Die Zündkerze 2 wäre zu überprüfen. Wurden die Wechselintervalle der Zündkerzen eingehalten? Sind die Kerzen bereits getauscht worden, wäre zu testen, ob überhaupt ein Zündfunke ankommt. Auch kann der Fehler in der Verkabelung liegen – Kabelbrüche, Wackelkontakte, lose Steckverbindungen, Kontaktkorrosion in Anschlüssen.

Ich gehe mal davon aus, dass sich genügend Kraftstoff im Tank befindet. Also wären noch Kraftstoffdruck sowie Zylinderkompression zu überprüfen.

Eine weitere Möglichkeit wäre zudem das Quertauschen der Zündspule sowie der Zündkerze des Zylinders 2 mit einer beliebigen anderen Spule/Kerze. Sollte der Fehler mitwandern, dürfte ein Austausch der Zündspule und/oder Zündkerze das Problem beheben. Auch, wenn der Widerstand der Zündspulen stimmt, kann ein Fehler am Bauteil vorliegen.

Neben der Zündspule und -kerze kommt natürlich auch das Einspritzventil des betreffenden Zylinders infrage. Auch hier kann ein Quertauschen und Mitwandern darauf hinweisen, dass das Ventil nicht ordnungsgemäß arbeitet, verstopft, verdreckt oder defekt ist. Zudem ist hier ebenso die Verkabelung auf etwaige Schäden zu überprüfen.


Der abgelegte Fehlercode P1000 besagt, dass der interne OBD-Bereitschaftstest, der kontinuierlich überprüft, ob alle Bauteile korrekt funktionieren, nicht abgeschlossen wurde.

An sich ist der Fehlercode nicht weiter dramatisch, das Auto sollte normal fahrtüchtig bleiben. Der Fehler bleibt solang im Fehlerspeicher bestehen, bis alle Tests durchgeführt worden sind.
Diese Bereitschaftstests dienen dazu, Manipulationen vorzubeugen. Es kann aber vorkommen, dass etwa bei einem Batteriewechsel, nach dem Abklemmen der Batterie oder des Motorsteuergeräts dieser Fehler abgelegt wird.

Theoretisch sollte es so sein – sofern keine weiteren Fehler vorkommen – dass nach einer gewissen Fahrzeit der Fehler von selbst verschwindet; nämlich dann, wenn das Fahrzeug die Systemtests abschließen konnte.


Der Fehlercode P0171 besagt, dass das Kraftstoffgemisch zu mager ist. Da es sich hierbei um einen abgasrelevanten Fehlercode handelt, sollte die MKL aufleuchten.

Die Ursachen für mageres Gemisch können zahlreich sein. Es gilt daher, viele Teile und Bereiche zu überprüfen. Im Prinzip gibt es zwei Ursachen für zu mageres Gemisch: zu viel Luft oder zu wenig Kraftstoff.

Zieht der Motor Nebenluft? Es können im Bereich des Ansaugtrakts Undichtigkeiten vorliegen. Also, alle Leitungen, die am Motor sitzen auf Dichtigkeit prüfen, nachsehen, ob alle Schläuche dort sitzen, wo sie sein sollen. Sind welche porös, spröde, gerissen, lose?

Des Weiteren kommen ein fehlerhafter oder defekter Luftmassenmesser sowie eine nicht richtig oder gar nicht arbeitende Lambdasonde als Ursache infrage.
Zunächst sollte die Verkabelung der Teile überprüft werden.
Sind Kabel aufgescheuert, gebrochen oder lose, sitzen alle Steckverbindungen richtig, gibt es korrodierte Anschlüsse?
Sind Luftfilter und/oder Luftmassenmesser verschmutzt oder verölt?

Zu überprüfen wären zudem:
- Kraftstoffdruck
- Krafstoffdruckregelung
- Kraftstoffpumpe
- Einspritzventile


Der Fehlercode P0132 besagt, dass die Spannung Lambdasonde 1 zu hoch ist. Das kann mehrere Ursachen haben. Da es sich hierbei um einen abgasrelevanten Fehlercode handelt, sollte die MKL aufleuchten.
Mögliche Symptome sind unruhiger Motorlauf, Absterben des Motors, schwarze Abgase.

Sie sollten daher die Verkabelung der Lambdasonde überprüfen. Gibt es einen Kabelbruch, Wackelkontakt, nicht richtig sitzende oder lose Steckverbindungen sowie korrodierte Anschlüsse? In den Steckern könnte es bspw. zu Kontaktkorrosion kommen.
Es sollte auch in Betracht gezogen werden, dass die Lambdasonde selbst fehlerhaft oder defekt ist.

Sitzen Schläuche und Leitungen richtig oder sind beschädigt? Es können einlass- oder auslassseitig Undichtigkeiten vorliegen, die den genannten Fehler auslösen.
Ist der Kraftstoffdruck in Ordnung?

Sollten Sie nicht über das nötige Equipment und/oder die erforderliche Erfahrung verfügen, das Ganze selbst in die Hand zu nehmen, würde ich Ihnen empfehlen, eine kompetente Werkstatt Ihres Vertrauens aufzusuchen, die sich Ihres Problems annimmt.

Ich hoffe, diese Informationen können Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein. Es würde mich darüber hinaus freuen, wenn Sie mir Feedback zukommen lassen würden, ob Sie den Fehler beheben (lassen) konnten.

0/0 Benutzern fanden diese Antwort hilfreich

Marcodorff85

Marcodorff85 Antwortet vor 24 Monaten

Die Motorkontroll leuchte ist nicht an bzw war nicht an.. Der Auspuff qwalt heute morgen Weiß.. Der Ruckelt kurz beim Start und nach 100 meter läuft er normal weiter. kein Leuchte geht an.. Bein Zündung an ist die Lampe hinter der Motorkontrolleuchte an. Wir wecksel mal die Landersonde.. Er verbrauch wenig Kraftsfoff und kein Leistung verlust wenn er warm ist. Nur wenn es draussen wie heute 7 C kalt wahr,

0/0 Benutzern fanden diese Antwort hilfreich

Gefragt von

Marcodorff85

Gefragt von Marcodorff85 vor 24 Monaten
Thema: Ford Motor problem

  • 6
  • 2 Interessierte

Neue Frage stellen

Service