Test & Fahrbericht: Toyota Yaris Hybrid – technische Daten

Die technischen Daten des Toyota Yaris Hybrid folgen nun an dieser Stelle. Der kleinste Hybrid-Ableger der Japaner ist mit dem überarbeiteten Antriebsstrang des Toyota Prius II ausgerüstet. Der Verbrennungsmotor arbeitet im Atkinson-Zyklus, die Kraftübertragung erfolgt – vereinfacht gesagt – über ein quasi elektronisches CVT. Das Power Split Device (PSD) genannte Planetengetriebe verbindet die Motor-Generatoren (MG1 und MG2) mit dem Verbrennungsmotor.

Einführung, Daten & Fakten | Exterieur & Interieur | Antrieb & Dynamik | technische Daten | Blogschau

Toyota Yaris Hybrid HSD XP13 Motorraum Hybridantrieb Platinsilbe

Ich gebe zu, die (Motor-)Daten des Yaris Hybrid sind lediglich vereinfacht dargestellt. Ein Beispiel: Entgegen der landläufigen Meinung verfügen Prius wie Yaris Hybrid über zwei Elektromotoren. Dabei arbeitet MG1 vorwiegend als Generator, um etwa den Benziner anzulassen. MG2 ist der eigentliche Antriebs-E-Motor, der jedoch ebenfalls als Generator funktioniert; etwa während der Rekuperation.
Kurzum, so banal alles klingen mag: Die Hybrid-Technik, die Toyota offeriert, ist komplex und nicht einfach zu verstehen. Dies ist mitunter ein Grund, weshalb im Netz so viele unterschiedliche Informationen zu finden sind.

Der in der Tabelle angegebene Testverbrauch von 5,7 Liter ist nicht repräsentativ. Immerhin habe ich von den über 1.100 Test-Kilometern fast 600 auf der Autobahn zugebracht. Der Toyota Yaris Hybrid lässt sich relativ problemlos unter 5 Liter je 100 Kilometer bewegen.
Nun aber folgen die Daten:

technische Daten Toyota Yaris Hybrid
Motor-Bauart R4-Benzinmotor + Elektromotor | Direkteinspritzung
Hubraum 1.497 cm³
Systemleistung 74 kW/100 PS bei 6.000 U/min
max. Leistung Benziner 55 kW/74 PS bei 4.800 U/min
Verdichtungsverhältnis 13,4:1
max. Leistung Elektromotor 45 kW/60 PS
max. Drehmoment Benziner 111 Nm bei 3.600–4.400 U/min
max. Drehmoment Elektromotor 169 Nm
Hybridbatterie Nickel-Metallhydrid
Antriebsart Frontantrieb
Getriebe CVT (stufenloses Automatikgetriebe)
Serien-Bereifung 175/65 R15
Beschleunigung 0–100 km/h 11,8 s
Höchstgeschwindigkeit 165 km/h
Wendekreis 10 m
Länge/Breite/Höhe 3.905/1.695/1.510 mm
Radstand 2.510 mm
Leergewicht minimum 1.160 kg
max. Zuladung 405 kg
Kofferraum-Volumen 286 l
Verbrauch innerorts/außerorts 3,1 l/3,5 l Super
Verbrauch gesamt 3,5 l Super
Test-Verbrauch 5,7 l Super
Test-Kilometer > 1.100 km
CO2-Emissionen 79 g/km
Tankinhalt 36 l
Grundpreis 16.950,- €
Testwagenpreis 18.480,- €


Weitere Informationen zum Toyota Yaris Hybrid gibt es auch auf der Toyota-Webseite.

Toyota Yaris Hybrid HSD XP13 Platinsilber Vorderansicht Schloss Boernick

Einführung, Daten & Fakten | Exterieur & Interieur | Antrieb & Dynamik | technische Daten | Blogschau

4 Reaktionen auf diesen Beitrag

  1. Test & Fahrbericht: Toyota Yaris Hybrid – Exterieur & Interieur | autoaid.de blog

    […] Daten & Fakten | Exterieur & Interieur | Antrieb & Dynamik | technische Daten | […]

  2. Test & Fahrbericht: Toyota Yaris Hybrid – Einführung, Daten & Fakten | autoaid.de blog

    […] Daten & Fakten | Exterieur & Interieur | Antrieb & Dynamik | technische Daten | […]

  3. » Test & Fahrbericht: Toyota Yaris Hybrid – Antrieb & Dynamik - autoaid.de blog

    […] Daten & Fakten | Exterieur & Interieur | Antrieb & Dynamik | technische Daten | […]

  4. » Test & Fahrbericht: Toyota Yaris Hybrid – Blogschau - autoaid.de blog

    […] Daten & Fakten | Exterieur & Interieur | Antrieb & Dynamik | technische Daten | […]

Hinterlasse eine Antwort