Mercedes-AMG Blog House – Zu Besuch in der AMG-Motorenmanufaktur in Affalterbach

Mercedes-Benz hat einige Blogger eingeladen, die Tochter Mercedes-AMG in Affalterbach zu besuchen. Diese Gelegenheit wollte ich mir nicht entgehen lassen, stand doch schließlich eine Führung durch das Heiligste auf dem Plan: der Motorenmanufaktur.

Motorenmanufaktur Mercedes-AMG Affalterbac

AMG – Seit 2005 ist das Unternehmen aus Affalterbach hundertprozentige Tochter der Daimler AG, die bereits seit 1999 als Mercedes-AMG firmiert und ein eigenständiger Fahrzeug-Hersteller ist, der sich als High-Performance-Marke von Mercedes-Benz versteht. Die hartnäckige Meinung, AMG sei Haus-Tuner oder Fahrzeug-Veredler von Daimler stimmt seit 1990 schon nicht mehr. AMG ist in die Entwicklung von Neufahrzeugen involviert, um spätere Performance-Derivate bereits im Entwicklungsstadium eines neuen Modells berücksichtigen zu können. Herzstück von AMG ist ohne jeden Zweifel die Motorenmanufaktur.

AMG MotorenmanufakturManufaktur“ – das darf hier durchaus wörtlich genommen werden, denn die Motoren von AMG werden von Hand montiert. Der Fokus auf klassische Handarbeit ist jedoch nicht das einzige herausstechende Merkmal. Nach dem Motto „One Man – One Engine“ wird jeder Motor von nur einem Mechaniker gebaut. Das Finale erfolgt durch die Anbringung der Motorenplakette mit der Unterschrift des jeweiligen Mechanikers.

Das AMG Blog House begann jedoch nicht gleich in der Manufaktur. Zu Beginn gab es einführende Worte, Stichpunkte zu Aufrecht und Melcher, der roten Sau und den aktuellen Triebwerken in E 63 AMG sowie CLA 45 AMG.

Mercedes-AMG E 63 AMG T-Modell CLA 45 AMG die rote Sa

Das Highlight dieses Blog House folgte auf dem Fuße: Die Führung durch die Manufaktur. Auf dem Weg zur Produktionshalle konnte ich noch einen flüchtigen Blick auf einen nur noch leidlich getarnten GLA 45 AMG erhaschen. Fotos waren an dieser Stelle jedoch nicht gestattet. Umso schöner jedoch: In der Motorenmanufaktur konnten wir knipsen, was die Kameras hergeben.

Mercedes-AMG Motorenmanufaktur V12-Motorbloc

Das Gefühl, die Produktionsstraße entlang zu schreiten, ist schwer in Worte zu packen. Für all jene mit Benzin im Blut und Autos im Kopf ist es ein erhabenes Gefühl durch die im Spalier stehenden Motoren zu schweben, den Mechanikern über die Schulter zu schauen und von Regal zu Regal zu flanieren. V12-Motorblöcke werden in Augenschein genommen und bedächtig gestreichelt, gut abgehangene Kolben mitsamt Pleuel in allen erdenklichen Perspektiven abgelichtet sowie Kurbelwellen bewundert.
Erstaunlich, wie offen diese Produktionsstätte gestaltet ist. Klar, die Bedingungen sollen transparent sein, gerade für AMG-Kunden. Und so ist eine Führung durch die Affalterbacher Hallen auch ein exklusives Vergnügen. Ab knapp 50.000 € geht’s los – dem Grundpreis des Mercedes-Benz A 45 AMG.

Mercedes-AMG Motor Kolben Pleue

Weiter ging es in das AMG Performance Studio. Hier kann der Kunde sein AMG-Fahrzeug nach individuellen Vorstellungen modifizieren lassen. Seien es Carbon-Anbauteile für das Interieur oder Bremssättel in den verschiedensten Farben, ausgefallene Lackier-Wünsche sowie Lederfarben. Auf Wunsch gibt es auch Sonderanfertigungen, beispielsweise solch zweifelhafte Kreationen wie ein Interieur ganz in Baby-Blau.

Mercedes-AMG Performance Studio Carbon-Keramik-Bremsen Bremssatte

Ein Finale im wahrsten Sinne gab es für uns in einem kleinen AMG-Studio. Dort stand drapiert der frische Mercedes-Benz SLS AMG GT Roadster Final Edition – limitiert auf 350 Exemplare. Ab März 2014 ist der letzte SLS AMG erhältlich. Danach läuft das Modell aus. Einen direkten Nachfolger wird es zwar nicht geben, aber die Jungs und Mädels aus Affalterbach tüfteln fleißig an einem neuen Sportwagen. Details wurden jedoch noch nicht genannt.

Mercedes-Benz SLS AMG GT Roadster Final Edition Vorderansich

Der Tag in Affalterbach endete für mich mit einer kleinen Spritztour im Mercedes-Benz E 63 AMG S 4MATIC – einem V8-Bi-Turbo-Performance-Biest, das mit 585 PS sowie 800 Newtonmeter Drehmoment seine fast zwei Tonnen in 3,6 Sekunden auf 100 Stundenkilometer wuchtet. Ein wahrhaft krankes, süchtig machendes Gefühl in der Magengrube. Ich war sprachlos. Leider war die Ausfahrt viel, viel zu kurz, um ausreichend Eindrücke zu sammeln. Wer jedoch näheres zur Speerspitze des E-Klasse-Portfolios wissen möchte: Bei Sebastian gibt es auf passion-driving einen feinen Fahrbericht zum T-Modell.
Weitere Informationen zu AMG gibt es auf der Hersteller-Webseite.

Weitere Eindrücke von der Tour nach Affalterbach durch AMG-Hoheitsgebiet findet ihr bei Bjoern, während Don eine Reihe seiner feinen Bilder präsentiert.
Auf seinem HuffPo-Blog entwarf Johannes Lenz ein breiteres Bild vom AMG Blog House und geht dabei u. a. auf die Blogger Relations der Daimler AG ein.

Mercedes-Benz E 63 AMG S 4MATIC Heckansicht Detai

Zum Mercedes-AMG Blog House in Affalterbach/Stuttgart wurde ich von Mercedes-Benz Deutschland eingeladen. Alle anfallenden Kosten wurden vom Hersteller übernommen.
Weder hat dies Einfluss auf meine persönliche Meinung und den hier veröffentlichten Artikel noch wurde versucht, darauf Einfluss zu nehmen.

5 Reaktionen auf diesen Beitrag

  1. Deutscher Auto Blogger Digest vom 19.12.2013 › "Auto .. geil"

    […] AutoAidMercedes-AMG Blog House – Zu Besuch in der AMG-Motorenmanufaktur in AffalterbachMercedes-Benz hat einige Blogger eingeladen, die Tochter Mercedes-AMG in Affalterbach zu besuchen. Diese Gelege… […]

  2. AMG – Hinter die Türen der Power-Manufaktur geschaut › Mein Auto Blog

    […] vor Ort. Weitere Berichte hierüber auf der HuffPo (von Johannes Lenz) und von Don in seinem Blog. Mario von Autoaid war auch vor Ort. […]

  3. Nächtliche Führung: Zu Gast im Mercedes-Benz Museum | autoaid.de blog

    […] Hier sollen Bilder sprechen, von Geschichte, automobiler Kultur und Ästhetik. Während des Mercedes-AMG Blog House war neben einer Preview auf die Final Edition des Mercedes-Benz SLS AMG GT Roadster ein […]

  4. Der letzte seiner Art: Mercedes-Benz SLS AMG GT Roadster Final Edition | autoaid.de blog

    […] 2013 wurde die Final Edition des SLS AMG in Los Angeles und Tokyo vorgestellt. Im Rahmen des Mercedes-AMG Blog House im Dezember hatte eine Handvoll Blogger Gelegenheit, einen frischen SLS AMG GT Roadster Final […]

Hinterlasse eine Antwort