Fahrbericht: Der neue Mazda2 1.5 SKYACTIV-G 115

Fahrbericht: Der neue Mazda2

Derzeit ist Mazda sehr erfolgreich. Seit acht Quartalen steigern die Japaner stetig ihre Quoten. Die Marke wächst schnell und konnte 2014 die Absatzzahlen in Europa im Vergleich zum Vorjahr um 19 Prozent steigern. Diesen Erfolg, den Mazda seit der Trennung von Ford mit einem spannenden Neuanfang verbucht, kann an zwei wichtigen Aspekten festgemacht werden: KODO-Design und SKYACTIV Technology. Beides kommt erstmals im Mazda2 zum Einsatz. Dieser soll Mazdas Erfolge nun auch im Kleinwagen-Segment fortführen.

Ersteindruck & Fahrbericht | technische Daten | Blogschau

Mazda2 1.5 SKYACTIV-G 115 i-ELOOP Sports-Line Cyanitblau-Metallic Vorderansicht LED-Scheinwerfe

Wie so oft bei japanischen Modellen ist auch die Geschichte des Mazda2 etwas verworren. Eigentlich ist er der Vorgänger des Mazda Demio; unter diesem Namen wird der 2er in einigen Ländern noch heute vertrieben. Der Mazda Demio und die erste Generation Mazda2 waren zudem Minivans. Für das Kleinwagen-Segment gab’s ja den Mazda 121, der in letzter Generation baugleich mit dem Ford Fiesta (Mk IV) war.

Mit der Umstellung der Nomenklatur Anfang der 2000er waren 121, 323, 626 passé. Doch erst der zweite Mazda2 (Typ DE) war wieder ein typischer Kleinwagen. Mit dem ab 27. Februar in Deutschland erhältlichen neuen Mazda2 kommen nun auch noch Stil und Emotionen dazu.

Den ganzen Beitrag lesen »

Im Test: Mazda6 2.0 SKYACTIV-G 165 Sports-Line

Im Test: Mazda6 2.0 SKYACTIV-G 165 Sports-Line

Mit dem Mazda6 hat der japanische Hersteller aktuell eine der attraktivsten Mittelklasse-Limousinen im Portfolio. Der 6er vom Typ GJ macht einfach was her, gefällt auf den ersten Blick und sorgte während meines Tests für Neugierde und Interesse. Dass mein Testwagen obendrein mit einem 2.0 Liter großen Sauger bestückt ist, entfachte die Liebe in mir. Aber ist das alles? Was kann der aktuelle Mazda6 noch, außer optisch reizen und die Nostalgie in mir wecken?

Einführung, Daten & Fakten | Test & Fahrbericht | technische Daten | Blogschau

Mazda6 Typ GJ 2.0 SKYACTIV-G 165 i-ELOOP Sports-Line Heckansich

Mazda6 2.0 SKYACTIV-G 165 – Im Stand

Zugegeben, das Graphitgrau-Metallic machte es mir anfangs schwer. Es ist keine schlechte Farbe – nur, sie wirkt etwas steif, zu ernst. Die typische Kommunikationsfarbe Rubinrot-Metallic steht dem Mazda6 deutlich besser. Damit wirkt er feuriger, emotionaler, dynamischer. Andererseits mag ich am Grau, dass die wunderschön gezeichneten Rückleuchten durch den Kontrast besonders betont werden. Die Heckansicht ist es, die ich am Mazda6 besonders mag.

Den ganzen Beitrag lesen »

Test & Fahrbericht: Mazda6 2.0 SKYACTIV-G 165 Sports-Line – Einführung, Daten & Fakten

Im Sommer des letzten Jahres veranstaltete Mazda ein erstes Blogger Event, mit der Möglichkeit, das ein oder andere Modell durchs Bergische Land zu scheuchen. Dieser Tag genügte jedoch nur, um erste Eindrücke vom Mazda CX-5 und Mazda6 zu gewinnen. Einige Zeit später ließ sich letzterer einem 14-tägigen Test unterziehen.

Einführung, Daten & Fakten | Test & Fahrbericht | technische Daten | Blogschau

Mazda6 2.0 SKYACTIV-G 165 Sports-Line Graphitgrau-Metallic Seitenansicht Nacht Xeno

So spaßig solch eine zweistündige Ausfahrt auch immer sein mag – letztlich gewinne ich dabei lediglich einen ersten zarten Eindruck vom jeweiligen Modell und kann anschließend nur wenig über Alltagstauglichkeit, Spritverbrauch oder tiefergehende Erkenntnisse schreiben. Umso mehr freute es mich, nachdem ich Anfang Oktober 2013 auch den Mazda3 sowie die Mazda3 Limousine um Barcelona antesten durfte, den Mazda6 2.0 SKYACTIV-G 165 zwei Wochen intensiver zu er-fahren.

Den ganzen Beitrag lesen »

Test & Fahrbericht: Mazda6 2.0 SKYACTIV-G 165 Sports-Line – technische Daten

Ein frei atmender, fröhlich drehender 2.0-Liter-Benzinmotor – ja, ist das denn überhaupt noch zeitgemäß? Mazda beweist mit der SKYACTIV-Technologie, dass Benziner nicht zwangsbeatmet werden müssen, um Fahrspaß und Effizienz bieten zu können. Und dieser Sauger-Sound ist unter all den Turbo-Anfahrhilfen eine echte Wohltat.

Einführung, Daten & Fakten | Test & Fahrbericht | technische Daten | Blogschau

Mazda6 2.0 SKYACTIV-G 165 Sports-Line Graphitgrau-Metallic Motorrau

Den ganzen Beitrag lesen »

Ersteindruck: Der neue Mazda3 – Einführung, Daten & Fakten

In diesem Herbst präsentierte Mazda dasneue Kompaktmodell Mazda3 gleichzeitig in mehreren Metropolen der Welt. Später ging es im Rahmen der #MazdaRoute3 über 15.000 Kilometer von Hiroshima nach Frankfurt zur IAA 2013. Im spanischen Sitges bei Barcelona hatte ich nun Gelegenheit, sowohl Schrägheck als auch Limousine anzutesten.

Einführung, Daten & Fakten | Fahrbericht Mazda3 2.2 SKYACTIV-D 150 Automatik | Fahrbericht Mazda3 2.0 SKYACTIV-G 120 | technische Daten | Blogschau

Mazda3 BM Limousine Sedan Center-Line 2.0 SKYACTIV-G 120 Mitternachtsblau-Metallic Vorderansicht Detai

Seit 2003 gibt es nun den Mazda3, der damals den 323 ablöste.Schon mit dieser ersten Generation 3 der Baureihe BK zeigten die Japaner, dass sie gefällige Kompakte zeichnen können. Den Nachfolger BL hat Mazda meines Erachtens etwas überzeichnet, auch wenn das Design schließlich am MazdaMPS um so stimmiger wirkte.

Den ganzen Beitrag lesen »

Ersteindruck: Die Mazda3 Limousine Center-Line 2.0 SKYACTIV-G 120 im Kurz-Fahrbericht

Der Mazda3 Hatchback kommt am 18. Oktober auf den Markt. Für die Limousine geht es erst am 14. Februar 2014 los. Obwohl bis dahin noch einige Monate ins Land gehen werden, hatte ich bereits Gelegenheit, die Mazda3 Limousine mit dem 120 PS starken Benziner anzutesten.

Einführung, Daten & Fakten | Fahrbericht Mazda3 2.2 SKYACTIV-D 150 Automatik | Fahrbericht Mazda3 2.0 SKYACTIV-G 120 | technische Daten | Blogschau

Mazda3 BM Limousine Sedan Center-Line 2.0 SKYACTIV-G 120 Mitternachtsblau-Metalli

Erster Eindruck: Hübsch ist der Sedan, wie sein Hatchback-Gegenstück.
Zweiter Eindruck: Meine Güte ist der groß. Und der soll kompakt sein?

Den ganzen Beitrag lesen »

Ersteindruck – Mazda3 Sports-Line 2.2 SKYACTIV-D 150 im Kurz-Fahrbericht

Nach wie vor geht Mazda eigene Wege. Statt Downsizing gibt es unverändert große Motoren. Der gefahrene Diesel bringt es sogar auf 2.191 cm³. Der variable zweistufige Turbolader macht dem kompakten Hatchback Beine. Hier nun meine Eindrücke vom automatikgetriebenen Mazda3.

Einführung, Daten & Fakten | Fahrbericht Mazda3 2.2 SKYACTIV-D 150 Automatik | Fahrbericht Mazda3 2.0 SKYACTIV-G 120 | technische Daten | Blogschau

Mazda3 BM Hatchback Sports-Line 2.2 SKYACTIV-D 150 Automatik Rubinrot-Metallic Vorderansich

Schon im Stand wirkt er dynamisch. Die lang gezogene Haube, das kräftige Rubinrot sowie das schnittige KODO-Design sorgen für bleibenden Eindruck. Die Front wirkt nahezu identisch zum Mazda6, das Heck fällt für einen Hatchback ungewohnt seicht ab, macht den Mazda3 mehr zum Schräg- denn zum Steilheck. Somit wirkt der Mazda3 nicht nur größer als ein VW Golf VII, er ist sogar fast 20 Zentimeter länger.

Den ganzen Beitrag lesen »

Mazda3 & Mazda3 Limousine – technische Daten

Zum Marktstart bieten die Japaner Mazda3 in insgesamt vier Motorisierungen an – drei Benziner und ein Diesel stellen die Antriebs-Portfolio  dar. Für die Mazda3 Limousine sind nicht alle Motorisierungen und Motor-Getriebe-Varianten erhältlich. Lediglich der 120 PSer Benziner sowie der Diesel sind verfügbar, ersterer wahlweise mit 6-Gang-Automatikgetriebe. In diesem Beitrag werden die technischen Daten tabellarisch dargestellt und bieten einen ersten Überblick über das Leistungsspektrum des Mazda3.

Einführung, Daten & Fakten | Fahrbericht Mazda3 2.2 SKYACTIV-D 150 Automatik | Fahrbericht Mazda3 2.0 SKYACTIV-G 120 | technische Daten | Blogschau

Mazda3 BM Limousine Sedan Center-Line 2.0 SKYACTIV-G 120 Mitternachtsblau-Metallic Heckansich

Die angebenenen technischen Daten gelten für die fünftürige Schrägheck-Version des Mazda3. Werte in eckigen Klammern beziehen sich auf Fahrzeuge mit 6-Gang-Automatikgetriebe.

Den ganzen Beitrag lesen »